Strategiepapiere oder: Denken ist verboten

Erstveröffentlichung 02/2015 Da hätten sie Putin mit der Hand in der Keksdose erwischt, jubeln in den letzten Tagen die deutschen Konzernmedien und präsentieren mit stolzgeschwellter Brust ein „Strategiepapier“, das ihrer Ansicht nach beweisen soll, dass alle Ereignisse auf der Krim wie im Donbass nichts als böse Machenschaften des Kreml seien… Sie müssen ihre Leser sämtlich…

Etwas mehr Materialismus, bitte!

Erstveröffentlichung 2015 Seit Monaten werden lange Debatten geführt, die mit keinem Fuss den Boden berühren. Sei es zu den Montagsmahnwachen, sei es zu PEGIDA; als wäre die Geschichte des Denkens bei Hegel stehengeblieben, und die reale, greifbare Welt um uns herum nicht von Belang. Womöglich will man schlicht die Augen verschließen vor den ungeheuren Folgen…